1. Vorsitzender
Holger Kettler
Im Meere 1
31073 Delligsen-Kaierde
05187 / 3330
0151 / 40572222
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

www.kaierder-jagdhornblaeser.de

Blaskapelle „Kaierder Jagdhornbläser“

Gruppenbild der Kaierder Jagdhornbläser

 

Die Blaskapelle "Kaierder Jagdhornbläser e.V." wurde im Oktober 1970 von einigen Kaierder Männern gegründet. Im Februar 1971 erfolgte der 1. Auftritt. Bei diesem Auftritt waren zunächst nur Jagdsignale zu hören. Bald darauf wurde das Instrumentarium um Schlagzeug, Posaune, Tenorhorn und Percussion erweitert. Außer Jagdsignalen wurden nun Polkas, Evergreens und Schlager zum Aushängeschild der Kapelle. Die Kaierder Jagdhornbläser wurden weit über die Grenzen des kleinen, geselligen Dorfes im Hils hinaus bekannt.
Mit Natalia Bergmann konnte ab Januar 2006 eine professionell ausgebildete Dirigentin verpflichtet werden, die seither in unnachahmlicher Manier und Einfühlsamkeit das Orchester in hohe Leistungsbereitschaft versetzen kann.
Dies zeigt immer wieder die hohe Anerkennung des Orchesters in der Öffentlichkeit. Resultierend daraus konnte in den folgenden Jahren ein hohes Maß an Interesse bei Jungendlichen geweckt werden, die das Vereinsleben inzwischen enorm bereichern. Das Orchester nutzte u.a. die Möglichkeit mit überwältigendem Erfolg in den Jahren 2008 bis 2011 jeweils auf der Internationalen Grünen Woche in Berlin aufzutreten. Als ein weiterer Höhepunkt konnte im Jahre 2008 die Teilnahme an einem Konzert der Delligser Partnergemeinde Merksplas in Belgien angesehen werden.
Der Name "Kaierder Jagdhornbläser" aus dem Jahr 1970 ist geblieben. Die musikalische Richtung jedoch hat sich seither geändert. Das Repertoire ist vielfältiger geworden. Volkstümlich, Modern, Rock-Pop, Evergreens, Schlager. Eigentlich für jeden Geschmack etwas dabei. Jährlich absolviert der Verein ca. 20 - 25 Auftritte der verschiedensten Art.

Noch ein paar Zahlen und Fakten:
Kaierde liegt im östlichen Zipfel des Landkreises Holzminden. Mitten im Bergzug "Hils". Es leben ca. 900 Einwohner in dem mit Wiesen, Feldern und Wald umgebenen Dorf. Die Landschaft ist hügelig. Sie reicht von ca. 170 m ü.NN. bis ca. 450 m. ü.NN. Kaierde ist ein Ortsteil des Fleckens Delligsen.
Der Verein "Kaierder Jagdhornbläser" hat ca. 130 Mitglieder. Davon sind ca. 30 Mitglieder aktiv im Orchester dabei.

Besuchen Sie unsere Internetseite. Dort erfahren Sie mehr über uns.